Charming little boy playing in theatre of shadows

Die Abgesandten

Das Wesen der Abgesandten:

Die Abgesandten sind die Meister der Narrative, der Geschichten und Userstories. Sie sind es, die die Narrative, also die Erzählungen oder Geschichten, in die Zukunft transportieren.

In grundlegenden Interviews, auch qualitative Interviews genannt, ermitteln und kumulieren die Abgesandten die Bedürfnisse und Interessen der Interessensvertreter. Interessensvertreter werden im Fachjargon auch Stakeholder genannt. Anders gesagt.

Die Abgesandten stellen Ihre Stories zur Diskussion mit dem Schöpferteam (Creator-Team), idealerweise auf einer gemeinsamen Plattform. Das Schöpferteam gibt Feedback, wie die Stories umgesetzt werden können. Die Abgesandten stehen den Schöpfern für Rückfragen bereit.

Begleitet wird ein Abgesandter immer von einem Moderator oder einer Moderatorin. Die Moderation ist quasi der Facilitator oder Kümmerer im Gesamtteam, das inklusive Abgesandten und Moderator aus maximal 12 Personen bestehen kann. Die Moderation hilft, in Meetings oder Diskussionen besser zusammenzuarbeiten, ihre gemeinsamen Ziele zu verstehen und zu planen, wie diese Ziele erreicht werden können. Es gibt in einem Team immer nur einen Abgesandten und einen Moderator und bis zu zehn Schöpfer (Umsetzer).

Charming little boy playing in theatre of shadows

Aufgabengebiet, Betätigungsfelder:

  • Visionsbildung = Gemeinsame Vorstellung, woraus sich Narrative ableiten lassen.
  • Konkretisierung der Narrative. Ausbau und Pflege der Geschichten bzw. der Userstories
  • Priorisierung der Userstories. Der Abgesandte hat hier besonders den Focus auf Wertsteigerung und brauchbare Releases
  • Die Stakeholder zufriedenzustellen. Stakeholder kann jeder sein. Stakeholder sind Interessensvertreter und oft mit konservierter Energie in Form von Geld beteiligt.

    Ständige Verbesserung der Userstories.

  • Abstimmungen mit den Stakeholdern. Es ist seine zentrale Aufgabe, die Bedürfnisse der Stakeholder (Interessenvertreter) auf dem Schirm zu haben und immer angemessen zu berücksichtigen.

  • Kann passiv an den täglichen Teamkurzbesprechungen teilnehmen

  • Für Rückfragen des Teams bereitstehen. Abstimmungen mit dem Moderator

Brainstorming at session

Was Abgesandte nicht machen sollten:

  • Klassisches Projektmanagement – Der Abgesandte ist nicht Projektmanager im herkömmlichen Sinne, sondern alle inklusive Schöpfer und Moderator sind Projektmanager.
  • Dem Team Anweisungen geben. Vielmehr hat er die Stakeholder und eher materiellen Werte zu vertreten.
  • Nicht die täglichen Teamkurzbesprechungen moderieren. Vielmehr ist es so: Die Schöpfer tragen Ihre Absichten und Befürchtungen in klar formulierten Statements vor und der Abgesandte wohnt diesem Meeting bei.
  • Daraufhin kann er die “offenen” Userstories verbessern.
  • In einem Sprint (geschlossener Durchlauf) den Sprint beeinflussen, z. B. Zusatzanforderungen, Streichung von Aufgaben etc.. Wenn ein Durchlauf gestartet wurde, ist es, um mal eine passende Metapher zu nutzen, als wenn ein zu verdauendes Lebensmittel bereits unseren Magen passiert hat. Es muss erstmal durch, es gibt keinenWeg zurück.
  • Im Projekt als Teammitglied mitarbeiten (potenzieller Interessenkonflikt). In kleinen Teams kann natürlich Ausnahme gelten, aber die Beteiligten sollten sich dieses Umstands, dass sie eine Doppelrolle spielen, voll bewusst sein.
  • Moderation sein birgt ebenfalls potenziellen Interessenkonflikt. In kleinen Teams kann natürlich Ausnahme gelten, aber die Beteiligten sollten sich ebenfalls dieses Umstands der Doppelrolle voll bewusst sein.
  • Seine Aufgaben nur am Anfang und Ende des Sprints wahrnehmen. Also Ausbau und Pflege der Stories vernachlässigen.
  • Für den Abgesandten gilt Samen, Rahmen, Amen.
Vintage typewriter header and blank sheets

Passendes Gleichnis:

Samen säen, die dazugehörige Packung lesen, wie diese Samen am besten aufgezogen werden wollen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Sich dazu am besten mit dem Moderator und dem Schöpfer-Team abstimmen. Den passenden Rahmen abstecken. Und dann, die Spannung steigt…., den Sprint starten und beten.

Anmerkung: Wenn der Sprint gestartet ist, ist er gleichzeitig geschlossen, und währenddessen kann er nicht mehr beeinflusst werden. Neue Ideen, die während des Entstehens des Produkts auftauchen, können und sollten in den nächsten Sprint fließen. Grundphilosophie: Fehler, damit sind nicht Schlampereien gemeint, sind nichts Schlimmes, je früher Fehler gemacht werden, umso besser.

Rechts ist eine Abbildung mit einem Schema, wie die Bereiche einer Geschichte sich im Internet darstellen und ineinanderwirken. Es kumuliert sich letztlich alles auf der Landingpage.

Die Fähigkeiten eines Abgesandten können in Encounter-, und Discoverygruppen erlernt,vertieft und trainiert werden.

Scroll to Top